Kursplan

  MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREISTAG SAMSTAG
 06.00-
10:00
 Open Gym /
Personaltraining
Open Gym /
Personaltraining
Open Gym /
Personaltraining
 Open Gym /
Personaltraining
 Open Gym /
Personaltraining
 Open Gym /
Personaltraining
 10:00 ---||---   ---||--- ---||--- ---||--- ---||--- Kids
 11:00 ---||--- ---||---  ---||---  ---||--- ---||--- Heavy Day
 12:00 ---||--- ---||--- ---||--- ---||--- ---||--- Open Gym
 13:00 ---||--- ---||--- ---||---  ---||--- ---||--- ---||---
 14:00 ---||--- ---||--- ---||--- ---||--- ---||--- ---||---
 15:00 ---||--- ---||--- ---||---  ---||---  ---||---  ---||--- 
 16:00 ---||--- ---||--- ---||--- ---||--- ---||--- ---||---
17:00 ---||--- ---||--- Kids ---||--- ---||--- ---||---
18:00 Rookie KCW KCW Heavy Day Bodyweight ---||---
19:00 Bodyweight Mobility Bodyweight Boxen KCW ---||---
20:00 KCW Open Gym Bodyweight Open Gym Open Gym ---||---
21:00 Open Gym ---||--- ---||--- ---||--- ---||--- ---||---

*jeder Kurs findet ab der Teilnehmeranzahl von 3 Personen statt
*Kursanmeldungen sind bis zu einer Stunde vor Kursbeginn möglich
*Coming-Soon: „Early Bird“ (Workout um 06:00 Uhr), Spartan Race Vorbereitungskurse
*Open Gym ist nur in einer All-Inclusive- oder Open-Gym-Mitgliedschaft enthalten (für alle, die zusätzlich noch frei trainieren wollen)


Rookie
: Hier haben Interessenten die Gelegenheit KrossFit (aus Lizenztechnischen Gründen geändert) auszuprobieren. Die Workouts sind technisch weniger komplex. Geschwitzt wird dafür umso mehr. Der Trainingsablauf ist fast der gleiche wie im Bodyweight Kurs, das heißt, es darf auch jeder zum Rookie kommen!
 
Bodyweight: Bei diesem Kurs geht es rein um das Training mit dem eigenen Körpergewicht. Auch hier wird mit der klassischen KrossFit (aus Lizenztechnischen Gründen geändert) Methode trainiert. Durch intensives Schnellkraft- und Intervallltraining kombiniert mit klassischen KrossFit (aus Lizenztechnischen Gründen geändert) Workouts im anaeroben Bereich hat man viele Vorteile (z.B. Verbesserung der Grundlagenausdauer, Reduzierung des Körperfettanteils). Ansprechen möchten wir mit unserem Training alle Einsteiger und Einsteigerinnen, sowohl Wettkampf-Teilnehmer, aber auch alle Mitglieder, die gerne draußen trainieren. Einstiegsvoraussetzungen gibt es keine, wir trainieren vollkommen ohne Gewichte.

KCW: steht als Abkürzung für Kaisercross Workout. Mit diesem Kurs kann man starten, sobald man die 5 Module (kann man bei einem der Coaches buchen) hinter sich hat. Wir festigen die komplexeren Techniken und Skills, arbeiten an den Übungen mit der Langhantel und bauen deutlich Kraft auf. Selbstverständlich gibt es auch hier immer ein Schwitz-Workout!

Mobility: Im Fokus der Mobility Class steht die Herstellung der vollständigen Beweglichkeit, um Bewegungen im Training sowie im Alltag sauber und verletzungsfrei auszuführen und unsere Leistungsfähigkeit zu verbessern. Zum Einsatz kommen hierbei hauptsächlich Dehn- und Triggerpointtechniken an Gelenken, Muskeln und Faszien. Wichtig: Die Mobility Class ist KEINE Physiotherapiestunde, bei Verletzungen sprich Dich bitte in jedem Fall vorher mit einem Arzt ab!

Heavy Day: Hier konzentrieren wir uns auf die Übungen des olympischen Gewichthebens, Snatch (Reißen) und Clean and Jerk (Stoßen) genauso aber auf die Grundübungen wie Kreuzheben, Bankdrücken, Kniebeugen und Schulterdrücken. Wir nehmen uns genügend Zeit um Techniken zu erlernen und zu verfeinern. Alle Interessierte, die Spaß am Gewichtheben haben sind herzlich willkommen. Technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, man sollte allerdings eine allgemeine Grundfitness vorweisen können und keine Verletzungen haben.    

Kids: Im Training für Kinder wird unser Nachwuchs spielerisch beim Erlernen von Koordination, Kondition, Kraft, Beweglichkeit, Geschicklichkeit, Gleichgewicht gefördert und unterstützt. Wir arbeiten hier weniger mit Gewichten, sondern legen das Hauptaugenmerk auf eine Kombination aus gymnastischen Übungen mit Körpereigengewicht und Ausdauersportarten um in Trainingsbereiche zu kommen die den Knochenaufbau und das Gleichgewicht verbessern und stärken.

Boxen: In diesem Kurs werden verschiedene Techniken aus dem Bereich Fitnessboxen erlernt. Für jeden geeignet der sich gerne auspowern und seine Koordination verbessern möchte. (die Übungen werden meistens mit einem Partner ausgeführt, gekämpft wird aber NICHT)